Sommer unter 3000ern

Der Tagesablauf eines Zufallhütte Sommergastes:

Natürlich aufwachen ...

Frühstücksbuffet (für Gipfelstürmer bereits ab 05.00 Uhr)

Das Tagesziel anpeilen:

    - eine gemütliche Wanderung oder Rundtour
    - nur noch wenige Schritte zum Gipfelkreuz
    - mit sportlichen Einsatz auf Gletschertour
    - mit der ganzen Familie zum nahegelegenen Übungsklettergarten
    - einen Tagesausflug zurück in die Zivilisation ...

Das Tagesziel ist geschafft, zurück zum Stützpunkt.


Sich vom Hausherrn samt Team umsorgen lassen:

    - durchgehend warme Küche,
    - frischer Strudel, -
    - Kaffee und Kuchen ....

Die Bergluft macht Hunger,

    - genau zur richtigen Zeit wird das 3-gängige Abendmenü serviert.


Der gelungene Tag neigt sich zu Ende, vor dem Schlafen gehen:

    - Sonnenuntergang genießen
    - Zwei, drei Saunagänge in der Blockhüttensauna mit Holzofen
    - Mit den Lieben in der Holzstube Karten spielen
    - Mit dem Fernglas die Natur und die Bergwelt beobachten
    - Den nächsten Urlaubstag planen und einige Tipps vom Hausherrn holen ...
    - Nach dem Sonnenuntergang schlafen gehen und vom nächsten Tag träumen ...

Unsere Instagram Bilder